Bart & Rasur

Home »  Bart & Rasur

BartRasur-Banner2016

Wir gehen Euch um den Bart!
Was einst vor 8000 Jahren begann, wurde im 17. Jahrhundert von Barbieren weitergeführt und in der heutigen Zeit von einzelnen Friseuren wiederbelebt. Egal ob ein gepflegter Vollbart, eine klassische Nassrasur oder ein Moustache (Schnurrbart), wir bringen alles in Form und beraten Euch, welcher Bart am besten zu Euch passt. Jeder Bart sollte für einen glänzenden Auftritt gepflegt werden. Die dafür passenden Produkte, samt Beratung, bekommt Ihr bei uns im Salon.

Es wird der Adobe Flash Player benötigt und im Browser muss Javascript aktiviert sein.

Bartpflege
Um sich einen Vollbart wachsen zu lassen, sollte der Bartwuchs kräftig sein. Bereits nach 10 – 14 Tagen kann der Bart ohne Probleme in Form gebracht werden, sprich die Konturen der Gesichtsform entsprechend nassrasiert werden. Mit einem gepflegtem Bart lassen sich zum Beispiel zu markante Konturen verdecken.

Wie pflege ich meinen Bart richtig?
Als erstes die Bartwäsche nicht vergessen! Dieses solltest Du am besten täglich machen, da ein längerer Bart schnell verschmutzt (vor allem durchs Essen). Hierfür eigenen sich Beard-Wash oder Beard-Soap Produkte, die speziell für die Bartpflege entwickelt wurden. Anschließend den Bart mit einem Handtuch trocken tupfen und mit einem Bartkamm nach unten kämmen. Wer möchte, kann danach den Fön benutzen. Bei trockener Gesichtshaut empfiehlt es sich aber diesen wegzulassen. Jetzt solltest Du ein Bartöl benutzen. Dieses lässt Deinen Bart glänzen und gepflegt aussehen. Ausserdem wird er dadurch schön weich und geschmeidig. Massiere dafür 2-3 Tropfen bei kurzen Bärten und entsprechend mehr bei langen Bärten in Deine Barthaare und Gesichtshaut ein, durchkämmen, fertig! Für ein optimales Ergebnis mindestens 1x täglich anwenden.

Benutze eine Bartbürste!
Hiermit kannst Du Deinen Bart in Form bringen, gleichzeitig die Gesichtshaut massieren und die Talgproduktion anregen. Talg ist eine natürliche Bartpflege. Am Besten benutzt du dafür eine Bartbürste aus Wildschweinborsten (bitte regelmäßig reinigen). Hiermit lässt sich die “natürliche Haarpflege” super einarbeiten.

Benutze Bartbalsam oder Bartwachs!
Da das Barthaar störrischer als Kopfhaar ist, neigt es dazu in alle Richtungen zu stehen. Mit etwas Balm (anstatt des Bartöls) lässt er sich zum Glück wieder bändigen. Für den Oberlippenbart benutze ein Moustache Wax, um diesen in die gewünschte Form zu bringen oder gar zu zwirbeln. Fertig!

Alle Produkte hierfür findet Ihr in unserem Online-Shop: www.vitva-hairshop.de

Also Männer… pflegt Euch!